Klangschalen - Massage

Klangbad

Der Klangschalenmassage liegt uraltes Wissen über die Wirkung von Klängen zugrunde, die schon vor über 40.000 Jahren im Schamanismus geschätzt wurde. Vor 5.000 Jahren wurde dann auch in der indischen Heilkunst Anwendung der Klangschalenmassage hoch geschätzt. In der östlichen Vorstellung ist der Mensch aus den Schwingungen des Klangs (Urknall) entstanden. Er ist also selbst Klang.

Die harmonische Schwingung dieses inneren Klangs im Menschen bringt Entspannung hervor, fördert seine Kreativität und bringt innere Klarheit und Frieden. Die Klangmassage harmonisiert Körper, Geist und Seele. Die Erfahrung der Klangmassage öffnet einen Raum, ähnlich der Meditation.


Eine oder mehrere Klangschalen in verschiedenen Größen, somit auch unterschiedlichen Klängen, werden auf den angezogenen Körper aufgelegt und durch leichtes Anschlagen oder Reiben zum Schwingen gebracht. Diese Schwingungen lösen Vibrationen in den Zellen des Körpers aus. Dadurch richten sich die Zellen und die Organe neu aus und die Selbstheilungskräfte werden auf diese Weise angeregt. Der gesamte Organismus erfährt Ruhe und Entspannung.

Bei Kunden, die nicht lange liegen können, kann man die Klangschalenmassage auch im Sitzen machen.

Die Klangmassage ist ein Geschenk aus alter Zeit für den modernen Menschen von heute und hilft ihm, Stress in Entspannung und Gesundheit umzuwandeln.

 

Die Wirkung der Klänge dient der/den:

  • Stabilisierung des Immunsystems und somit der Gesundheitserhaltung

  • Stressbewältigung

  • Regeneration vor allem bei Erschöpfungszuständen

  • Sensibilisierung der eigenen Körperwahrnehmung

  • Kopfschmerzen

  • Schlafstörungen

  • Verspannungen ( z.B. im Schulter- und Nackenbereich)

  • Gelenkschmerzen (z.B. Knie)

  • Verdauung

  • ...

 

 

Energetischer Bereich

Die Vibrationen der Klangschalen werden mit der Aura und den sogenannten Chakren (Energiezentren) in Verbindung gebracht. Bestimmte Vibrationen sollen bestimmte Regionen, beziehungsweise Chakren, ansprechen und dadurch Blockaden im seelischen Bereich lösen. Auch eine Aura-Reinigung ist mit speziellen Klangschalen möglich.

 

 

Für wen ist eine Klangschalen-Massage geeignet?

Prinzipiell ist eine Klangschalen-Massage für die meisten Menschen geeignet. Für Schwangere ist sie erst ab dem vierten Schwangerschaftsmonat empfohlen. Nicht empfehlenswert ist die Massage für Menschen mit Herz-Problemen aller Art. Klangschalentherapie wird sowohl in vielen Wellness-Betrieben als auch von speziellen Therapeuten angeboten.

Bei einem Klangbad werden Klangschalen in unterschiedlichen Größen gespielt. Hier liegen die Schalen nicht direkt auf Ihrem Körper, wie bei der Klangschalenmassage, sondern um Ihren Körper herum. Sie liegen entspannt und lauschen den sanften Klängen, die Sie sanft umhüllen werden. Sie brauchen nichts weiter zu tun als zu lauschen, spüren und genießen. Kommen Sie mit mir auf eine Reise zum Abschalten, Wohlfühlen, Genießen und Regenerieren.

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now